Öffnungszeiten

 

 

BÜRO

 

Mo - Fr           9 - 12 Uhr

Di - Do          15 - 18 Uhr

 

Individuelle Terminabsprache

außerhalb der Öffnungszeiten

sind möglich.

 

Sie erreichen uns unter:

 

Tel.:           03578 / 307807

E-Mail:      info@tomogara.de

 

FITNESS

 

 

Mo - Fr             7 - 21 Uhr

Samstag           geschlossen

Sonntag           16 - 20 Uhr

 

Terminvereinbarung kostenloses Probetraining per

Telefon/ E-mail/ persönlich

 

 

Sie erreichen uns unter:

 

Tel.:

03578 / 307807

 

E-Mail:

info@tomogara.de

 

 

 

    

 

Chronik

Der 6. November 1990, ein geschichtsträchtiger Tag für die Stadt Kamenz, war der Gründungstag des Vereines TOMOGARA RYU e.V.

Von den 42 Gründungsmitgliedern waren nicht wenige vormals in der Sektion Militärischer Nahkampf der Offiziershochschule Kamenz aktiv. Dort wurde auch schon vor der politischen Wende am Aufbau eines Karatevereines gearbeitet. Als sich der Nach- Wende- Kampfsport- Boom ein wenig gelegt hatte, begann der Vorstand nach einer geeigneten Basis für den mittlerweile 4 Abteilungen umfassenden und neben Kamenz auch in Bautzen, Bischofswerda, Radeberg und Königswartha aktiven Verein zu suchen. Nach 2 Jahren Recherche und Planung konnte am 6. November 1996 die eigene Sportstätte in der ehemaligen Fahnenfabrik in Kamenz bezogen werden. Durch die neuen Räumlichkeiten konnte die Angebotspalette des Vereines deutlich erweitert werden. Neben Kampfsport gab es nun auch Fitness, Aerobic, Sauna, Gastronomie, Geschäftsstelle, Internet-Cafe...etc.

Der nächste bedeutende Schritt war 2005 die Übernahme der bis dahin vom Internationalen Bund betriebenen zweiten Hälfte des Gebäudes. Dies kam im richtigen Moment, da der Verein mit fast 400 Mitgliedern langsam an seine Auslastungsgrenze kam.

2011 feierten wir in Verbindung mit dem Tag der Sachsen in Kamenz unser 20jähriges Vereinsjubiläum und den 15. Geburtstag des Sport- und Freizeitzentrums Tomogara.

Unser Team arbeitet ständig daran, neue Projekte anzuschieben (z.B. Beachvolleyballplatz und Eisbahn), neue Trainigsgruppen zu eröffnen (z.B. Zumba, Reha-Sport, Kindegruppe ab 4 Jahre) und somit unsere Sportstätte mit Leben in allen Altersgruppen zu füllen.

Wir hoffen, dass sich alle Mitglieder in unserer Familie wohlfühlen und auch deren Enkel sich in unserem Verein wiederfinden werden.